Die legendären Banerji-Protokolle

Dr. Prasanta Banerji ist ein weltbekannter Homöopath. Seine Klinik befindet sich in Kalkutta. Sie ist die vielleicht bekannteste Arztpraxis Indiens. Selbst Präsidenten ließen sich dort schon behandeln.

 

Der eigentliche Impuls gilt jedoch den Ärmsten der Armen, von denen Dr. Banerji selbst täglich 300-400 kostenlos behandelt.

 

Prasanta Banerji arbeitet seit 60 Jahren als Homöopath. Aus dieser ungeheuren Erfahrung stammen seine "bewährten Indikationen" - klar definierte Behandlungsprotokolle bei spezifischen Diagnosen.

 

Wenn ein bestimmtes Mittel oder eine Kombination von 2-3 Mitteln einen Patienten heilen konnte, so versuchte Dr. Banerji dieses Therapieschema beim nächsten Patienten mit der gleichen Krankheit. Gleichzeitig ermittelte er die optimale Potenz der Mittel, bis feststehende Verschreibungen zustande kamen, die in einem hohen Prozentsatz Erfolg zeigten.

 

(Quelle: Narayana Verlag, 4 DVDs des Seminars "Die legendären Banerji-Protokolle vom 9.und 10. November 2012, Rückseite des Covers)

 

 

Ich habe in meiner Praxis diverse Protokolle bereits angewendet. Zum Beispiel bei chronischer Niereninsuffizienz (hoher Kreatininwert), Hypertonie mit Herzstolpern und Angstgefühlen, Colitis ulcerosa, Venenleiden, Migräne -Attacken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berit Helgers